Ihre Kanzlei in Lübeck

„Prämiensparen flexibel“ bei den Sparkassen- Jetzt handeln!

 

 

 

Aktuelles Urteil des OLG Dresden zu Prämiensparverträgen – Kündigungen teilweise unwirksam - kräftiger Zinsnachschlag für die Sparer

 

 

 

Die Sparkassen kündigen derzeit vermehrt alte Prämiensparverträge. Dies ist häufig nicht rechtens.

 

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hatte geklagt und sich erfolgreich gegenüber den Sparkassen durchgesetzt.

 

Viele Kündigungen sind unberechtigt.

 

Den Verbrauchern stehen häufig weitaus mehr Zinsen zu.

 

Sie als Sparer können zum Teil mehrere tausend Euro von den Sparkassen nachfordern.

 

Was ist jetzt zu tun?

 

Rufen Sie uns an und nutzen Sie unsere kostenfreie Ersteinschätzung.

 

Telefon 0451 – 582 35 65.

 

Alternativ können Sie uns auch gern eine Email an info@loh-luig-matzkat.de übersenden.

 

Wir prüfen, ob die Kündigung der Sparkasse in Ihrem Fall unwirksam ist und ob Sie einen Anspruch auf Zinsnachschlag haben.