Vertragsrecht

Wir sind seit vielen Jahren erfolgreich für unsere Mandanten im Bereich des Vertragsrechts tätig. 

Sofern bei Ihnen Zweifel oder Meinungsverschiedenheiten über die Auslegung eines Vertrags bestehen, bieten wir Ihnen kompetente Hilfe und Rechtsrat an.

Gerne überprüfen Ihre Verträge auch im Vorfeld und zeigen Ihnen auf, wo „Fallstricke“ lauern. Wir prüfen Ihre Verträge, schätzen Ihre Erfolgschancen ein und vertreten Sie gegenüber Vertragspartnern. Wir klären Sie über Ihre vertraglichen Rechte auf, unterstützen Sie bei der

Anfechtung von Verträgen und bei Ausübung sogenannter Gestaltungsrechte, wie Widerruf, Rücktritt und Kündigung. Wir setzen Ihre vertraglichen Ansprüche durch. Wir klären Fragen der HaftungGarantieGewährleistung und Schadensersatz. Selbstverständlich entwerfen wir auch Verträge und setzen diese für Sie auf.

Wir prüfen für Sie Kaufverträge, Werkverträge, Handwerkerverträge, Bauverträge, Darlehensverträge, Lebensversicherungsverträge, Arbeitsverträge, Mietverträge und verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.


Widerruf von Lebensversicherungsverträgen

Ein langjähriger Schwerpunkt unserer Kanzlei ist die Wahrnehmung von Verbraucherschutzinteressen. Durch die Niedrigzinspolitik der vergangenen Jahre sind viele Lebens- und Rentenversicherungen für Sie als Verbraucher nicht mehr lukrativ. Die Abschluss- und Vermittlungskosten solcher Verträge sind in aller Regel viel zu hoch und die Verzinsung fällt derzeit so niedrig aus, dass ein Festhalten an diesen Verträgen nicht sinnvoll erscheint. Andererseits entstehen durch die Kündigungen solcher Versicherungen erhebliche Verluste. 

Nach Prüfung Ihrer Versicherungsunterlagen zeigen wir Ihnen Wege auf, wie Sie ohne Verluste aus der Lebensversicherung bzw. Rentenversicherung aussteigen können. Häufig können derartigen Versicherungsverträgen widersprochen werden, so dass Sie neben den von Ihnen eingezahlten Beiträgen auch noch eine angemessene Verzinsung erzielen können. Manche Verträge können auch nach dem Haustürwiderrufsrecht widerrufen werden. Dies gilt im Übrigen auch für Verträge, die von Ihnen bereits gekündigt worden sind.

Häufig konnten wir durch geschickte Nachverhandlungen erhebliche Nachschläge mit den Versicherern verhandeln. Die Geltendmachung Ihrer Rechte aus diesen Versicherungsverträgen ist in der Regel auch von Ihrer Rechtsschutzversicherung erfasst. Daher können wir unsere Tätigkeit in diesem Zusammenhang auch über Ihre Rechtsschutzversicherung abrechnen.